background
image1 image2 image3

CYBORG   - Konzert vom 29.Oktober 2016

Cyborg machten keinen Hehl daraus, dass ihnen die alte Regel „Elektronik ist kein Metal“ am verchromten Arsch vorbei geht. So scheuten sie auch nicht davor zurück, ihren gesamten Sound mitten im Song mit Bitcrushern vollständig zu zerstören und wieder zusammenzusetzen, während sie von der Vernichtung eines feindlichen Mutterschiffes sangen.
Was zunächst wie eine Mischung aus Big Bang Theorie und Heavy Metal erschien, erwies sich als kybernetisches Musikgewitter, in dem Konventionen nichts verloren haben. Unter dem Motto „Stahl und Fleisch“ aus ihrem Titelsong „Cyborg“ bediente sich die Band aller modernen Mittel musikalischen Ausdrucks.
Allein mit dieser Einstellung haben sie schon den Hamburger Nochtspeicher und den Knust über die Ionosphäre hinaus hochgejagt, und sie ziehen ungebrochen weiter.

Cyborg Plakatcyborg zusammenfassung

 

2017  Miteinander Leben e.V. - Brokstedt   globbers joomla templates